Niedersachen klar Logo

Geschäftsverteilung Richter

Jedes Verfahren muss durch den gesetzlich im Voraus bestimmten Richter bearbeitet werden. Daraus folgt, dass für jedes Gericht zu Beginn des Kalenderjahrs die Verteilung der richterlichen Geschäfte festgelegt werden muss. Der Geschäftsverteilungsplan darf durch jedermann eingesehen werden und wird durch das Präsidium beschlossen. Den aktuellen Geschäftsverteilungsplan können Sie durch den nebenstehenden Link herunterladen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln